Gaby Herzog


 


G a b y   H e r z o g

Gesellschaft . Soziales . Politik .
Umwelt . Wirtschaft . Reise
Print

Tel. 030 28 38 80 18
herzog@journalistenbuero-berlin.de


P r o f i l   .   Portfolio »

Schwerpunkt meiner Arbeit sind Reportagen zu aktuellen sozialen und wirtschaftspolitischen Themen sowie Interviews mit Kulturschaffenden wie Schauspielern, Regisseuren, Architekten und Musikern. Nach meinem Volontariat bei der „Rheinischen Post“ (Düsseldorf), wo ich auch als Redakteurin gearbeitet habe, und einem Abstecher nach München, bin ich nun von Berlin aus in der ganzen Welt unterwegs: Ich habe über die Kinder von Toxic-City (Accra, Ghana) berichtet, die von Hand deutschen Elektroschrott recyceln, habe die BaAka-Pygmäen im Kongobecken besucht, wo skrupellose Wilderer den Wald ausbeuten und in Guatemala erfahren, dass dort rund 47 Prozent der Kinder chronisch unterernährt sind, obwohl die meisten von ihnen keinen akuten Hunger leiden. Im Februar 2017 habe ich in Island recherchiert, wie sehr der boomende Tourismus das Leben der gerade mal 330.000 Einwohner verändert und dabei nebenbei erfahren, warum es ganz normal ist, beim ersten Flirt an der Theke das Handy zu zücken: Die „Islandigna“-App checkt, ob man mit dem charmanten Gegenüber etwas zu nah verwandt sein könnte.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.