Programmhinweis: Die Grenzen des Individualismus

Werden persönliche Freiheiten in Zukunft immer stärker eingeschränkt?

Seit den 1960er-Jahren sind die Möglichkeiten des Einzelnen exponentiell gewachsen. Wir können für ein Wochenende in ein anderes Land fliegen, fahren Auto ohne Limit. Wir kaufen billige Massenprodukte, Kleidung, essen Fleisch und verbrauchen Energie und Platz. Nun scheint der Zenit dieser Entwicklung erreicht. Die Herausforderungen werden sichtbar: Klimawandel, Flüchtlingskrisen, Bevölkerungsexplosion, Verstädterung, Verkehrskollaps, Pandemien. Werden individuelle Freiheitsrechte in Zukunft zwangsläufig weiter eingeschränkt werden müssen? Und wenn ja, was bedeutet das für Wirtschaft und Gesellschaft? Wie kann der Weg aussehen, und wie lässt er sich beschreiten, ohne dass es zu erheblichen gesellschaftlichen Verwerfungen kommt?

Die Sendung von Mirko Heinemann lief am 16. Februar 2021, um 19.30 Uhr bei Deutschlandfunk Kultur und ist nachhörbar HIER

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.