Archiv des Autors: journalisten

Die Geschichte der Kartographie

Im 21. Jahrhundert sind Google Maps & Co. längst fester Bestandteil unseres Alltags, die geographischen Daten der gesamten Erde quasi ständig auf Abruf verfügbar. Kaum aber jemand macht sich Gedanken darüber, welche Macht einzelne Karten ihren jeweiligen Besitzern seit jeher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein |

Programmhinweis: Die Grenzen des Individualismus

Werden persönliche Freiheiten in Zukunft immer stärker eingeschränkt? Seit den 1960er-Jahren sind die Möglichkeiten des Einzelnen exponentiell gewachsen. Wir können für ein Wochenende in ein anderes Land fliegen, fahren Auto ohne Limit. Wir kaufen billige Massenprodukte, Kleidung, essen Fleisch und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein |

Programmhinweis

Mein Hörfunk-Feature „Mehr Staat wagen? Wie die Corona-Krise unser Wirtschaftssystem verändert“ läuft am Dienstag, 28. April, um 19.30 Uhr bei Deutschlandfunk Kultur. Ich habe Akteure und Experten befragt, welche Auswirkungen die staatlichen Hilfspakete auf die Wirtschaft haben werden. Mit dabei: Marcel Fratzscher, Sahra Wagenknecht, Yanis Varoufakis u.v.a.. Die Sendung ist nachhörbar unter Deutschlandfunk … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein |

Buchvorstellung am 2. August bei WDR 5

25 Minuten freies Gespräch über ein Thema – möglich macht dies die Redezeit bei WDR 5. Am 2. August durfte ich hier mein Buch „Die letzten Byzantiner“ vorstellen, die Vertreibung der Griechen vom Schwarzen Meer. Dank gebührt Moderatorin Elif Şenel (rechts) und Redakteurin Lioba Werrelmann! Nachgehört werden kann das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein |

Prgrammhinweis: Dienstag, 19. März, 19.30 Uhr, Deutschlandfunk Kultur

Zeitfragen-Feature Wir verkaufen Emotionen Erlebnisshopping ist die Zukunft des Handels Von Mirko Heinemann Um der stark wachsenden Online-Konkurrenz zu begegnen, müssen sich Händler immer neue Kniffe einfallen lassen. Als Gegentrend zum bequemen, aber eher reizarmen Einkauf im Internet erweist sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein |

Buchvorschau

Mirko Heinemann Die letzten Byzantiner Die Vertreibung der Griechen vom Schwarzen Meer Eine Spurensuche Das Osmanische Reich im Ersten Weltkrieg: Am Abend des 9. August 1917 schießen Kriegsschiffe des christlichen Russland die Kleinstadt Ordu an der Schwarzmeerküste in Brand. Deren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein |

„Dann macht es bumm!“

Die beiden „Volkskulturen“ Fußball und populäre Musik führen seit rund einhundert Jahren eine innige Beziehung. Wer vermag sich heutzutage beispielsweise noch einen Verein vorzustellen, der nicht über eine eigene Hymne verfügt? Und kein WM-Turnier ohne eigenen Song. Dabei hat das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein |

Im Praxisschock

Der Druck an den Schulen steigt. Muss eine Reform her? von Mirko Heinemann / Der Text erschien am 4. Dezember 2017 in „Das Parlament“ Einen besseren Beruf als Lehrer könne er sich gar nicht vorstellen, erzählt Jürgen Herzfeld, der seinen richtigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein |

Zeitreisen vor wechselnder Kulisse

Seit über einhundert Jahren zieht die Transsibirische Eisenbahn Reisende aus aller Welt in ihren Bann – wie etwa den Polarforscher Fridtjof Nansen, den Schauspieler Hardy Krüger oder den Schriftsteller Paul Theroux. Der Durchbruch für die am Ende über 9000 Kilometer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein |

Hörbuch: Die „Strafdivision 999“

Im Kriegswinter 1941/42 hatte die deutsche Wehrmacht hohe Verluste erlitten. So stellte das Oberkommando eine spezielle Kampfeinheit aus Männern zusammen, die zuvor als »Wehrunwürdige« gegolten hatten: politisch Vorbestrafte, Kriminelle, religiös Verfolgte. Sie bildeten die Strafdivision 999. In einer Truppenstärke von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein |